Bericht über unsere 75. Ausstellung in Bergedorf am 14. und 15. April 2018

Einer Einladung der Modelleisenbahnfreunde Hamburg Walddörfer e.V. zum 30-jährigen Jubiläum nach Bergedorf wollten wir gern folgen. Dies war insofern interessant, da es unsere 75. Modulausstellung werden sollte. Außerdem existiert die Modulanlage in diesem Jahr seit 25 Jahren.

Bergedorf 2018


Unter Leitung unseres erfahrenen „Gruppenleiters“ Holger erfolgte das Einladen der Module am ZOB in Hamburg am 12. April um 21 Uhr.

Bergedorf 2018


Der Aufbau begann dann am 13. April um 14 Uhr in der Sporthalle der Gewerbeschulen in Bergedorf. Die Modulanlage mit den Bahnhöfen Realp, Tiefenbach, Gletsch und Oberwald wurde professionell montiert, eingestellt und getestet.

Gegen 18 Uhr fuhr der erste Zug, gerade rechtzeitig zum Interview mit Julia Wulf vom Hamburg Journal des NDR. Eine Stunde später war der Aufbau komplett fertig.

Bergedorf 2018
Die Modulanlage fahrbereit (BF)


Bergedorf 2018
Bernd Fischer im Interview mit Julia Wulf vom NDR (Schnappschuss aus dem NDR Beitrag)


Nach diesem erfolgreichen 75. Aufbau der Modulanlage wurde das kleine Jubiläum abends in einem griechischen Restaurant mit insgesamt 13 Vereinsmitgliedern gefeiert, gleichzeitig fand der April Stammtisch statt.

Am Samstag trafen sich die Kollegen ab 9 Uhr in der Halle und pünktlich um 10 Uhr zur Ausstellungseröffnung konnte mit dem Fahrbetrieb gestartet werden. Die Besucher strömten nun fast gleichmäßig durch die Ausstellung. Es gab wieder viele interessante Gespräche und es wurden alle Fragen gern beantwortet.

Bergedorf 2018
Bernd, Wilfried und Holger fachsimpeln am Modul Oberwald (BF)


Bergedorf 2018
Sidelenbachbrücke (BF)


Bergedorf 2018
Bahnhof Gletsch-Remise (BF)


Gegen 17 Uhr schlossen sich die Tore der Sporthalle und der MEF Hamburg Walddörfer lud zur gemütlichen Runde ein.

Bergedorf 2018
Das verdiente Feierabendbierchen (HS)


Am Sonntag war wieder um 9 Uhr Treffen angesagt und um 10 Uhr öffneten sich erneut die Tore. Auch an diesem Tag strömten die Besucher wie am Vortag durch die Hallen, gegen Nachmittag wurde das Besucheraufkommen etwas stärker. Und wieder gab es viele Gespräche und Fragen zu beantworten.

Bergedorf 2018
Infostand (BF)


Roswitha und Michael betreuten an beiden Ausstellungstagen den Infostand.

Bergedorf 2018
Die Sonntagsmannschaft (MA)


Mit dem Abbau wurde um 17 Uhr begonnen. Innerhalb von zwei Stunden war alles komplett verpackt und verladen. Um 21 Uhr bekamen wir eine Ladespur am ZOB. Zu unserem Pech war der Fahrstuhl ausgefallen. Da hieß es dann alles die Treppe runterzuschleppen. Auch dies wurde letztendlich geschafft und die Module waren bis 23 Uhr komplett eingekellert.

Und die Akteure fix und fertig.


Text: Wolfgang Lux
Fotos: Bernd Fischer (BF), Holger Schomaker (HS), Michael Appelt (MA)