Mitgliederversammlung

Am 15. März 2015 fanden sich die Mitglieder der Sektion Norddeutschland wieder zur turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung zusammen.

Mitgliederversammlung
Unser bisheriger Vorstand: Bernd Reher, Ralf Hamann und Burkhard Rätzel


Unser Präsident Ralf Hamann konnte 18 Mitglieder und diverse Gäste in den Räumen der Hamburger Hochbahn in Hamburg-Barmbek begrüßen. Karl Jackisch wurde als Versammlungsleiter gewählt und moderierte die Veranstaltung. Im Jahresbericht für die Jahre 2013 und 2014 ging Burkhard Rätzel anschließend näher auf die Aktivitäten der Sektion in den vergangenen zwei Jahren ein. Nach dem Kassenbericht von Bernd Reher und der Entlastung des Vorstandes durch das Gremium folgte ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung:

Burkhard Rätzel würdigte in einer Rede den über sehr viele Jahre geleisteten Einsatz von Ralf Hamann für die Sektion und seine Tätigkeit als Vorsitzender der Sektion und übergab als Abschiedsgeschenk das antiquarische Buch „Das große Buch Furka Oberalp Bahn“ sowie einen Gutschein für den Besuch im Miniatur Wunderland in Hamburg. Ralf, der aus Altersgründen schon länger angekündigt hatte, nicht erneut für ein Amt im Sektionsvorstand zu kandidieren, bedankte sich anschließend bei allen Mitgliedern und Ihren Einsatz und für die Unterstützung in all den Jahren. Zum Glück wird Ralf weiterhin der Sektion mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch an den monatlichen Stammtischen weiter seinen von Allen geschätzten Einsatz leisten.

Mitgliederversammlung
Unser langjähriger Vorsitzender Ralf Hamann mit seinem Abschiedsgeschenk


Bei der Neuwahl des Sektionsvorstands wurden alle vorgeschlagenen Kandidaten mit großer Mehrheit von den anwesenden Mitgliedern gewählt:

Damit ist Burkhard Rätzel unser neuer Vorsitzender, Bernd Reher als Kassierer wiedergewählt und Bernd Fischer übernimmt neu das Amt des Schriftführers und stellvertretenden Vorsitzenden.

Bestätigt wurden zudem als Kassenprüfer Wilfried Beneke sowie Hubert Holtmann und Karl Jackisch als Delegierte unserer Sektion für die Delegiertenversammlung.

Burkhard Rätzel konnte berichten, dass der Mitgliederstand der Sektion mit 93 Mitgliedern mehr als gehalten werden konnte, was auch im Hinblick auf die generell zuletzt rückläufige Entwicklung im Verein als Erfolg gewertet werden kann. Außerdem gab er einen Ausblick auf die Aktivitäten in 2015 zu denen neben der Teilnahme mit unserem Infostand und der Modulanlage an diversen Ausstellungen auch der Sektionsausflug im Juni in den Harz gehört.

Unserem Webmaster Wolfgang Franken und dem Organisator der Modulbaugruppe Holger Schomaker wurde für ihr Engagement gedankt, sie werden ihre Tätigkeiten auch weiterhin ausüben.

Während der anschließenden Aussprache wurde angeregt, die Bauwoche im August noch mehr in den Mittelpunkt der Sektionsaktivitäten zu rücken.

Nach dem Mittagessen folgte als weiteres Highlight der Veranstaltung der Vortrag von Bernd Hillemeyr zu den Aktivitäten im vergangenen Jahr an der Furka-Bergstrecke. Zudem wurde von ihm ein Ausblick auf die neue Saison 2015 gegeben und auch bevorstehende Baumaßnahmen an der Strecke und Arbeiten am Fahrzeugbestand erläutert.

Mitgliederversammlung
Gastreferent und Vizepräsident des Vereins Furka Bergstrecke Bernd Hillemeyr bei seinem Vortrag


(Text Bernd Fischer / Fotos Karl Jackisch)